Eine wunderbare Liebesgeschichte in einem sehr schönen Sommersetting – Morgen wirst du bleiben

Hallo Bücherwürmer! Gerade habe ich Morgen wirst du bleiben von Nica Stevens beendet. Hier folgt die Rezension. Wenn ihr das Buch kennt, schreibt mir gerne was ihr davon haltet. Viel Spaß!

  • Morgen wirst du bleiben – Nica Stevens
  • Carlsenverlag
  • 380 Seiten (Taschenbuch)
  • #rezensionsexemplar

Nach einem tragischen Fahrradunfall findet die 17-jährige Jill nur langsam zurück in den Alltag. Dass die ganze Familie nach Santa Barbara ziehen muss, macht es ihr zusätzlich schwer. Jills Hoffnungsschimmer heißt Adam, der mit Abstand coolste Junge auf der neuen Schule und offenbar der Einzige, der mehr sieht als die Narbe in ihrem Gesicht. Doch schon bald spürt sie in seiner Gegenwart noch etwas anderes als ein Kribbeln im Bauch. Je näher sie ihm kommt, desto weiter geht er auf Abstand. Adam scheint etwas zu verbergen – und Jill sehnt sich danach, das Rätsel zu lösen.

Das Buch ist ein Rezensionsexemplar vom Carlsen Verlag.

Zunächst hörte sich das Buch für mich an, wie ein 0815 – Liebesroman. Ein Mädchen, neu in der Stadt, verliebt sich in den bestaussehensten Jungen. Der Junge hat natürlich ein Geheimnis und das Mädchen kommt (natürlich!) dahinter…

Aber so ist dieses Buch nicht! 

Ich habe das Buch angefangen, da ich Lust auf eine leichte Liebesgeschichte für zwischendurch hatte. Ich wurde schwer enttäuscht: DAS BUCH GEHT SOVIEL TIEFER!!

Was natürlich positiv ist. 

Von den ersten Seiten an hatte mich das Buch gefangen und ich habe es innerhalb von einem Tag durchgelesen. Den Hauptcharakter Jill habe ich von Anfang an ins Herz geschlossen: eine Buchbloggerin und Fotografin.

Sie schlägt sich super durch den Alltag (trotz ihrer schlimmen Vorgeschichte) und ist mir sehr sympathisch, genau wie ihre beste Freundin Elly. 

Die Liebesgeschichte ist unglaublich gefühlvoll beschrieben. Ich habe mich total in die Protagonisten hineinversetzen können. 

Das große Geheimnis wurde schon relativ weit am Anfang des Buches gelüftet, was die Spannung aber nur nach oben getrieben hat. 

In jedem anderen Buch hätte mich das Geheimnis total genervt und ich hätte das Buch abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt war ich aber so sehr in der Geschichte drin, hatte mich bereits in sie verliebt, dass es einfach gepasst hat. Es war schlussendlich wunderschön und hat soooo gut gepasst. 

Die Gefühle kommen unglaublich gut rüber in dem Buch und die lustigen Chatverläufe zwischen Elly und Jill lockern die Liebesgeschichte sehr schön auf. Ich musste durch die vielen Emotion, die im Buch aufeinander prallen mehrere Male weinen.

In dem Buch geht es auf eine gewisse Weise viel um Tod und Trauer. Aber nicht auf die bedrückende Art und Weise, sondern wie man als Freund damit umgeht. Auch das Thema Schuld und Selbstreflexion wird gestreift. Das Ganze ist jedoch schön verpackt und das Buch ist nicht zu ernst geschrieben. Schlussendlich geht es auch viel um Freundschaft.

Abgerundet wird das Buch durch das schöne Setting von Santa Barbara. Es versetzt einen (gerade durch das schöne Wetter, das ich hier gerade habe 😉 ) in ein wunderbares Sommerfeeling, was genau zum Buch passt.

„Morgen wirst du bleiben“ von Nica Stevens ist ein sehr emotionales Buch, das Freundschaft, Liebe, Trauer und Tod thematisiert, dabei jedoch auf keinen Fall zu ernst wirkt oder eine traurige Stimmung verbreitet. Ein wunderbares Buch um abzuschalten und sich in die Welt von Jill und Adam sinken zu lassen. 

5/5 Sterne.

Das war eine weitere Leseempfehlung von mir. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, 

Janne 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s