Das Juwel Der schwarze Schlüssel – Rezension (langsam hab ich genug von der Reihe)

HALLO BÜCHERWÜRMER, LIEBE FILMFREAKS!

Hiermit beende ich die Juwel-Reihe offiziell, denn das ist die letzte Rezension zu der Reihe, nämlich zu Das Juwel – Der schwarze Schlüssel. Viel Spaß!

Inhalt:

Violet Lasting kehrt ins Juwel zurück – die Entscheidung.
Der dritte Teil des dystopischen Fantasy-Bestsellers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.

Violet und der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereiten einen Angriff auf den Adel vor, und Violet soll eine zentrale Rolle dabei spielen. Sie muss die jungen Frauen anführen, die die Auktion manipulieren und die Mauern der Einzigen Stadt zum Einstürzen bringen sollen. Doch Violet ist hin- und hergerissen. Ihre Schwester Hazel ist im Palast der Herzogin vom See gefangen. Um ihre Schwester zu retten, muss sie ihre Freunde und die gute Sache im Stich lassen und in das Juwel zurückkehren.

Das Buch:

Zuallererst: Es fehlt immer noch jegliche Spur von Romantik… Ach Mann, wie mich das aufregt… Dennoch ist das Buch ein halbwegs gelungener Abschluss für die Reihe, die Planung der Revolution aus dem zweiten Teil kann nun endlich ausgeführt werden. Violet kann ihre Schwester retten und den Adel stürzen, jedoch stirbt einfach mal mein Liebling Lucien! Warum mein Lieblingscharakter… Aber gut, dass es ansonsten (bis auf seinen Tod halt) ein Happy End gibt. Ich fand es interessant zu lesen, wie Violet wieder wie im ersten Teil im Palast ist, nur diesmal als Angestellte. Es ist gut beschrieben, wie sie sich erst zurechtfinden und einarbeiten muss. Jedoch mag ich Cora nicht mehr, ich finde es unmöglich dass sie von Violet verlangt, die Herzogin zu töten, sie hätte es ja auch selbst machen können. Außerdem finde ich, dass Violet überreagiert, als sie erfährt, dass ihre Schwester im Palast ist, meiner Meinung nach hätte sie in der Weißen Rose bleiben sollen und nicht spontan den Plan ändern. Jedoch muss ich mal anmerken, dass die Cover der ganzen Trilogie zwar aussehen, als wären sie von Selection nachgemacht, dennoch aber ziemlich schön aussehen und vor allem wenn man alle drei zusammen sieht, sieht das Pink-Weiß-Schwarz toll aus.

Bewertung:

Wie der zweite Teil bekommt der dritte von mir 3,5/5 Sterne. Das Buch war flüssig zu lesen, jedoch hätte ich mir unbedingt mehr Romantik gewünscht (wie auch schon in den anderen Teilen). Trotzdem ein ganz guter Abschluss für die Reihe, wenn es jedoch z. B. eine Spin-off-Reihe geben würde, würde ich sie nicht lesen (ich habe den zweiten und dritten Teil auch nur wegen der Cliffhanger gelesen).

Fakten:

Autor: Amy Ewing

Titel: Das Juwel – Der schwarze Schlüssel

Verlag: Fischer

Für wen? Mädchen, evtl auch Jungs, ab ca 13 Jahren

Seitenzahl: 394

Preis: 10,99 EUR (Taschenbuch)

Euch noch einen schönen Tag,

Helena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s