Mollys Weihnachtswunder – Rezension

Hallo Bücherwürmer, liebe Filmfreaks!

Mein erstes Rezensionsexemplar🎉 Mollys Weihnachtswunder habe ich vom Randomhouse Verlag zugeschickt bekommen und sofort verschlungen, ich hab es an zwei Abenden durchgelesen. Mitte November kann man doch schon mal mit Weihnachts- und Winterbüchern anfangen, oder? Viel Spaß mit der Rezension!

Fakten:

Autor: Melissa Daley

Originaltitel: Christmas at the Cat Café

Veröffentlichungsdatum: 15.10.2018

Verlag: Goldmann

Für wen? Mädchen, vielleicht auch Jungs, ab ca 9 oder 10 Jahren

Seitenzahl: 315 (Taschenbuch)

Preis: 9 Euro

https://www.amazon.de/Mollys-Weihnachtswunder-Katze-Molly-Roman/dp/3442487803/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1542130179&sr=8-1&keywords=mollys+weihnachtswunder

Warum habe ich es mir gekauft?

Ich dachte mir, es wäre mal Zeit mit Weihnachtsbüchern anzufangen und ich fand es auch interessant, dass das Buch aus der Sicht der Katze ist. (Wobei ich das Buch nicht gekauft habe, sondern als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen hab)

Inhalt:

In den malerischen Cotswolds haben Katze Molly und ihr süßer Nachwuchs bei der Cafébesitzerin Debbie ein liebevolles Zuhause gefunden. An kalten Tagen lockt das Café mit heißem Tee und leckerem Kuchen, und alle freuen sich auf ein gemütliches Weihnachtsfest. Doch dann taucht Debbies quirlige Schwester Linda auf. Während sie zu Debbies Entsetzen das Geschäft durcheinanderbringt, jagt ihr Kläffer Beau die Katzen durchs Haus. Molly, die schon einmal auf der Straße leben musste, sieht ihr Zuhause in Gefahr. Und als auch noch eines ihrer Kätzchen verschwindet, kann nur noch ein Weihnachtswunder alle wieder vereinen …

Das Buch:

Das Buch ist gut um sich so langsam schon auf den Winter einzustimmen, es verbreitet eine richtig gemütliche Stimmung. Außerdem war es an keiner Stelle so langweilig, dass ich keine Lust mehr hatte, weiterzulesen. Ich fand die Katzenperspektive sehr interessant, es hat mich an Warrior Cats erinnert, und obwohl ich von Warrior Cats nicht so begeistert war, fand ich Mollys Weihnachtswunder richtig schön. Es ist auch spannend, mal zu lesen wie Katzen miteinander umgehen und kommunizieren, auch wenn sie in diesem Buch ja auch miteinander sprechen können. Übrigens muss ich zugeben, dass ich nicht wusste, dass Mollys Weihnachtswunder der zweite Band von der Katze-Molly-Reihe ist, was mich aber überhaupt nicht beim Lesen gestört hat. Die Vorgeschichte wurde zwischendurch immer in kleinen Stücken erzählt, daher kommt man auch gut mit, wenn man den ersten Band nicht gelesen hat.

Bewertung:

Ein schönes und gemütliches Weihnachts-Winter-Buch, das von mir 4/5 Sterne bekommt.⭐️ 

~Helena

(Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s